. . . nach unbekannt abgewandert
Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit der Initiative HISTORISCHE LERNORTE SENDLING und wird gefördert vom Beziksausschuss 6, Sendling, München, Deutschland, Germany
 

 Arthur Mayer

Ilse hecht 1942 in Auschwitz ermordet
ARTHUR MAYER
Arthur Mayer war der Sohn von Mina und Nathan Mayer.

Er wurde am 1. Juli 1904 in Böchinegn,Kreis Landau/Pfalz, geboren.

Von Beruf war er Kaufmann. Mit seinen Eltern kam er am 14. September 1939 aus Karlsruhe nach München in die Oberländerstraße, zog danach mit der verwitweten Mutter noch mehrmals um, bis er ins Internierungslager ClemensAugust-Straße 9 eingewiesen wurde.

Von dort aus wurde er am 13. März 1943 nach Auschwitz deportiert und ermordet.



nach oben